Wirtschaftsdetektei deckt auf: Produktpiraterie ‚Made in Solingen‘

Produktpiraterie: Made in Solingen

Ein klassischer Fall aus dem Wirtschafts- und Unternehmensbereich ergab sich, als ein Solinger Unternehmen plötzlich die Aufträge eines bekannten Kaffeerösters für ein spezielles Nagelset vermisste. Einer Nachfrage zufolge hatte ein Mitbewerber ein wesentlich besseres Angebot abgegeben und den Auftrag erhalten.
Ein ganz normaler Vorgang im Geschäftsleben, sollte man meinen… wenn da nicht der Vedacht gewesen wäre, der Mitbewerber hätte zu diesem Kampfpreis auch minderwertige Ware geliefert. Dies herauszufinden, war der Auftrag unserer Wirtschaftsdetektei.

Produktpiraterie: So flog alles auf!

Ich will jetzt nicht verraten, wie wir es gemacht haben – jedenfalls war es uns möglich, im Lager des verdächtigten Konkurrenten eine Palette mit dem betreffenden Artikel zu identifizieren. Herkunftsland Italien – und damit war klar: ‚Made in Solingen‘ konnte es nicht sein! Die Ware war ‚gefaked‘. Ein Anruf bei der Polizei, und lokalen Presse, machte den Schwindel öffentlich – und bescherte unserer Wirtschaftsdetektei Durst einen hochzufriedenen Auftraggeber 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen